Jugendförderung

Nationalturnen ist eine nur in der Schweiz und fast ausschliesslich von Männern (in den Jugendkategorien auch vereinzelt von Mädchen) betriebene Form des Mehrkampfes. Ein Wettkampftag ist in zwei Teile aufgeteilt.
 
Am Vormittag werden die sogenannten Vornoten absolviert. Je nach Alterskategorie können 3 bis 6 Disziplinen ausgewählt werden: Steinheben, Steinstossen, Hochweitsprung, Weitsprung, Schnelllauf, Bodenturnen. Der zweite Teil besteht aus den Zweikampfsparten Ringen und Schwingen.
 
Die Nationalturnriege ist seit vielen Jahren eine kleine Riege des STV Willisau, die genau diese Disziplinen trainiert und somit sehr polysportiv ausgerichtet ist.