Aktuell

Donnerstag, 10. Januar 2019

Damen 2, Herren 2, Damen U20: Rückrundenstart WMS, 12.-13.1.2019, Luzern

von Adriana Aregger, Martin Bürgisser und Anja Hellmüller

Damen 2: Revanche angesagt

Nach einer spannenden Vorrunde startet am kommenden Wochenende die Rückrunde der Innerschweizer Korbballmeisterschaft. Das Damen 2 des STV Willisau steht momentan auf dem 3. Zwischenrang. Die Vorrunde hat gezeigt, dass noch nicht das ganze Können abgerufen wurde. Am Samstagnachmittag um 14.30 Uhr werden die Damen ihren dritten Spieltag mit dem Spiel gegen den STV Buochs 1 eröffnen. Um 15.30 Uhr folgt die nächste Partie gegen den DTV Schwyz und um 16.30 Uhr wird das letzte Spiel gegen den TV Inwil angepfiffen. Mit den 2 Mannschaften DTV Schwyz (Vorrunde 7:6 Niederlage) und TV Inwil (Vorrunde 3:3 Unentschieden) hat Willisau noch eine Rechnung offen. Diese beiden Spiele müssen einfach gewonnen werden. Das Team freut sich auf eine hoffentlich erfolgbringende Rückrunde mit vielen spannenden Spielen.

Herren 2: Position stärken

Am kommenden Samstag startet das Herren 2 in die Rückrunde. Als erster Gegner steht der TV Wolhusen 2 um 18:00 Uhr auf dem Programm. Nach einer kurzen Pause wird um 19:00 gegen den STV Schwyz gespielt. Da sich Schwyz mit vier Punkten Abstand in der Tabelle direkt hinter dem STV Willisau befindet, ist ein Sieg in diesem Spiel Pflicht. Der TV Wolhusen liegt momentan auf dem zweiten Tabellenplatz und vier Punkte vor Willisau, obwohl ein Sieg nicht Pflicht ist, würden weitere Punkte der Konsolidierung im Mittelfeld der Tabelle nützen, und somit die Position der Willisauer in der dritten Liga weiter stärken. Wir dürfen uns also auf wieder einmal mehr auf zwei spannende Spiele freuen.

Damen U20: Von Erfolg gekrönt?

Nach einer spannenden Vorrunde startet am kommenden Wochenende die Rückrunde der Innerschweizer Korbball Meisterschaft 2018/19. Am Samstagabend um 17.30 Uhr werden die U20 Spielerinnen ihren dritten Spieltag mit einem Spiel gegen den TV Schüpfheim eröffnen. Eine Stunden später folgt das zweite Spiel gegen den STV Buochs und um 19.30 Uhr wird das letzte Spiel gegen den TV Grosswangen angepfiffen. Das Team freut sich auf eine hoffentlich Erfolg bringende Rückrunde mit vielen spannenden Spielen.