Aktuell

Dienstag, 13. Oktober 2020

FU16: STV Willisau – SG Dagmersellen/Sursee 19:11 (10:2)

(Aminasahra Ciise & Lidya Gonetse) Willisau startete mit viel Tempo in diesen Match. Schon in der 18. Sekunde gelangte es Salome Küttel, das 1:0 für Willisau zu erzielen. Im nächsten Gegenstoß gelang es Dagmersellen, das Spiel auszugleichen. Unsere Willisauerinnen zogen schon bald davon und gingen mit einer klaren 10:2-Führung in die Pause. Unsere Torhüterin Aminasahra Ciise hielt 3/4 der Penaltys, was uns zum Sieg verholfen hat. In der Vereidigung waren die Willisauerinnen wie im letzten Spiel stark und packten ordentlich zu. Nach der Pause gingen die Willisauerinnen unkonzentriert ins Spiel und machten ein paar Technische Fehler. In der zweiten Halbzeit nutzten die Gegnerinnen dies aus und machten bis zur 53. Minute weitere acht Tore. Mit einem souveränen Teamspiel gewann Willisau das Spiel schlussendlich mit 19:11 für sich.

Willisau Hallenbad – 45 Zuschauer – Schiedsrichter: Huber Noah

Willisau: Küttel Salome (12), Schwer Anja (1), Stalder Sarina, Matter Leonie, Ciise Nasteexo (1), Achermann Lynn, Gonetse Lidya, Schnyder Yara, Portmann Kim, Birrer Vera (5), Ciise Aminasahra (Torhüterin), Nrecaj Isabella (Torhüterin), Huber Tatjana – Coaches: Roth Anja, Bühler Anja, Angehrn Christoph, Peter Bettina