Aktuell

Freitag, 23. Oktober 2020

Cup, 1. Runde: Herren 1, 23. Oktober 2020, Roggwil

von Ruedi Wermelinger

Seit gut 2 Monaten sind die Willisauer Korbballer in den Trainings intensiv dabei, sich auf die bevorstehenden Ernstkämpfe in dieser Saison einzustellen. "Obwohl es aufgrund der bestehenden Umstände natürlich eine spezielle Vorbereitungsphase war, konnten wir uns dennoch insbesondere hinsichtlich Fitness, Technik, Spielverständnis und Chancenauswertung wiederum auf ein gutes Niveau befördern", lässt sich Spielertrainer Kilian Mühlemann zitieren.

Dass es für das Herren-Fanionteam in dieser Saison trotzdem alles andere als einfach wird, ist vor allem den gewichtigen Absenzen geschuldet, die das Team momentan und während der gesamten Saison zu verkraften hat. Da kommt es dem STVW sicherlich nicht ungelegen, dass der Start am kommenden Freitag nur mit 5 Spielern auf dem Korbballfeld in Angriff genommen werden kann. Denn dieser Start findet traditionellerweise mit der 1. Cup-Runde statt und eines ist dabei schon jetzt gewiss, die Willisauer sind so richtig heiss darauf, dass die Ernstkämpfe endlich wieder beginnen. Mit Roggwil und Büsserach warten zwei erfahrene und starke Vereine auf den STVW, die beide bereits NLB-Erfahrung vorweisen können. Damit ist die Vorgabe für die Mannen rund um Captain Manuel Aregger am Freitagabend ab 19.30 Uhr in Roggwil klar: Es ist voller Einsatz, grösstmögliche Konzentration und das Ausspielen der eigenen Stärken gefordert. Endlich fliegt der Ball wieder durch die Korbballhallen, die Freude ist riesig!