Aktuell Detail

Montag, 09. November 2015

Stauseecup vom 07.11.2015 in Kleindöttingen

 
Der Stauseecup gehört bereits wieder der Geschichte an. Obwohl es noch viel zu tun gibt, können wir zufrieden auf diesen Anlass zurückschauen - haben sich doch alle Teams gegenüber vom Zuger Aerobic-Cup steigern können!
 
Jugend 1:
Unser jüngstes Team hat die Note von 7.70 erturnt (0.08 Punkte mehr als im Zuger Aerobic Cup). In den vergangenen Trainings haben die Küken nicht mehr viel umgestellt, sondern intensiv an der bestehenden Choreographie geübt.
 
Jugend 2:
Das Team Jugend 2 hat die Note von 8.62 erzielt. Mit der Programmnote ist Leiterin Nicole sehr zufrieden, aber an der Technik muss noch viel gearbeitet werden bis zur Schweizer Meisterschaft!
 
TA1:
Mit der geturnten Note von 9.00 ist sowohl Leiterin Carina als auch das Team überaus zufrieden - hat sich das Team doch um mehr als 0.7 Punkte gesteigert seit dem Zuger Aerobic Cup! In den nächsten drei Wochen wird noch an den Einzelheiten gefeilt.
 
TA3:
Für das Dreierteam war es der erste Wettkampf in diesem Jahr, da der Zuger Aerobic-Cup verletzungshalber fallen gelassen werden musste. Leider ist die Hauptprobe mit einigen Patzern nicht wunschgemäss geglückt. Das Team hat trotzdem die gute Note von 9.13 erturnt, und bis zur Schweizer Meisterschaft ist intensives Training angesagt.
 
TA4:
Das Viererteam hat eine sehr gute Note von 9.25 geturnt und ist zufrieden mit dem Resultat. Sie werden ebenfalls vollgas geben in den nächsten drei Wochen.
 
Alle Teams sind auf Kurs und werden alles daran setzen, an den heimischen Schweizer Meisterschaften noch bessere Resultate zu turnen!