Aktuell Detail

Donnerstag, 05. März 2020

Update Handballspiele betreffend Coronavirus:

Erlaubnis zur Durchführung der Meisterschaftsspiele mit Auflagen

Die kantonale Dienststelle Gesundheit und Sport (DIGE) hat nach Vornahme einer Risikoabwägung grünes Licht gegeben für die Meisterschafts-Heimspiele des STV Willisau Handball vom Samstag, 7. März 2020 bis Donnerstag, 30. April 2020. Die Spiele dürfen unter Berücksichtigung folgender Auflagen/Einschränkungen durchgeführt werden:

  • Personen, die sich in den letzten 14 Tagen in China inkl. Hongkong, Südkorea, Iran, Norditalien und Singapur aufgehalten haben, dürfen der Veranstaltung nicht beiwohnen und nicht daran teilnehmen!

  • Gleiches gilt für Personen, die Grippesymptome aufweisen (z.B. Fieber, Husten, Atembeschwerden)!

  • Aufgrund des erhöhten Erkrankungsrisikos rät die Handballriege auch älteren Personen davon ab, die Heimspiele des STV Willisau zu besuchen!

Auf diese Auflagen werden die Personen/Besucher zudem zu Beginn jedes Anlasses sowie an den Eingängen aufmerksam gemacht. Um das Übertragungsrisiko des Coronavirus (COVID-19) in der Bevölkerung zu vermindern und gleichzeitig eine Eindämmung weitestmöglich sicherzustellen, appelliert die Handballriege an die Selbstverantwortung der betroffenen Personen/Besucher – der Bevölkerung und der Gesundheit zuliebe.
An dieser Stelle dankt der STV Willisau für die Ehrlichkeit und fürs Verständnis.

Über Neuigkeiten betreffend Events oder Massnahmen in Bezug auf das Coronavirus wird die Handballriege des STV Willisau fortlaufend informieren.

Bei dringenden Fragen melden Sie sich per Mail an: handball@stvwillisau.ch.

--> Hinweis: Ob das Schülerhandball-Turnier vom 22. März 2020 in Willisau durchgeführt werden kann, ist heute noch nicht mit absoluter Gewissheit zu sagen. Die Handballriege behält die Entwicklung im Auge und wird die Situation von Woche zu Woche wieder neu beurteilen. Auch hier wird jedoch davon ausgegangen, dass der Event wie geplant durchgeführt werden kann.


Ramon Marti, 05.03.2020, Willisau.
(in Bezug auf: Infobrief kantonale Dienststelle Gesundheit und Sport DIGE, 02.03.2020, Luzern)