Was ist Geräteriege

Unsere Geräteriege in der heutigen Form besteht seit dem Jahre 1992. Die Haupttrainingstage sind der Dienstag und der Donnerstag. Zusätzlich sind viele zusätzliche Trainings am Samstag nicht mehr wegzudenken. Alljährlich wird auch ein Traininglager durchgeführt.

Die Grösse der Riege beträgt rund 50-60 Mädchen. Betreut werden die Turnerinnen von gut ausgebildeten Leiterinnen und Leitern. Neben den Technikerinnen besitzt die Geräteriege auch eine eigene Leitung. Die Geräteriege trainiert in der neuen und schönen Dreifachturnhalle BBZ.

Die Geräte

  • Boden
  • Schaukelringe
  • Reck
  • Minitrampolinsprung
  • Barren (nur bei den Turnern)

Die Kategorien

Seit 2001 bestehen für die Turnerinnen und Turner gemeinsame Weisungen.
Es gibt sieben Kategorien (K1 bis K7), die je nach Schwierigkeit eingeteilt werden.

Sektionsgeräteturnen

Neben dem oben beschriebenen Einzelgeräteturnen wird in der Willisauer Geräteriege auch das Sektionsgeräteturnen gefördert. Zu Beginn starte man beim STV Willisau im Sektionsturnen mit einer Gerätekombination Boden/Schaukelringe. Seit dem Jahr 2005 turnt der STV Willisau ein reines Schaukelringprogramm.

Diverse Spitzenplatzierungen an überregionalen und nationalen Anlässen zeugen von der tollen Turnsport der hier gemacht wird.

Jahresprogramm

Das Jahresprogramm wird bestimmt durch die vielen Wettkämpfe, an welchen die Geräteriege in der ganzen Schweiz teilnimmt.
Näheres im Jahresprogramm!