Saison 2005 - Der SM-Prolog gelang in allen Teilen

Der SM-«Prolog» gelang in allen Teilen

Geräteturnen - Paarwettkampf in Sarnen

hb. In Sarnen absolvierten die Qualifizierten für die Schweizer Meisterschaften im Geräteturnen des Turnverbandes Luzern, Ob- und Nidwalden einen Paarwettkampf vor grosser Zuschauerkulisse. Die Paare wurden in jeder Kategorie ausgelost. Bis zur Kategorie 5 waren ausgeglichene Wettkämpfe um den Sieg zu verzeichnen. In der höchsten Klasse konnten sich Andrea Stocker (Beromünster) und Swen Ziegler (Sarnen) mit sechs Zehnteln Vorsprung auf Milena Gauch (Stansstad) und Marco Honauer (Ballwil) durchsetzen. Den dritten Podestplatz belegten Jana Köpfli (Sursee) und Fabian Schärli vom BTV Luzern. Dabei gelang Marco Honauer am Reck mit einer 9,90 die Höchstnote aller Klassen. Léonie Wismer (Beromünster) und Armin Michel (Kerns) siegten im K 6 mit zwei Zehnteln Vorsprung auf Denise Wey (Beromünster) und Martin Bucher (Neuenkirch). Einen klaren Sieg gab es im K 5 für Jasmin Wicki (Stansstad) und Patrick Hepp vom BTV Luzern. Olivia Achermann (Stansstad) und Bruno Krauer (Neuenkirch) gewannen in der Kategorie Damen/Herren.

Spitzenplatzierungen sind möglich

Martin Hebeisen aus Grosswangen, Ressortleiter Geräteturnen, zeigte sich nach dem Anlass sehr zufrieden: «Wir sind im Hinblick auf die kommenden Schweizer Meisterschaften auf gutem Weg. Alle, welche in der Jahreswertung vorne liegen, sind auch an diesem Vorbereitungswettkampf an der Spitze anzutreffen. Es sind zwar noch einige Unsauberkeiten vorhanden, doch sie haben jetzt noch die Chance, diese bis zur SM auszumerzen. Dann kann man von unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit Sicherheit Spitzenplatzierungen erwarten.»

Männer, Einzel. Kategorie V: 1. Daniel Schacher (Richenbach) und Raphael Burri (Malters) je 45,10. 3. Silvan Troxler (Ettiswil) 45,00. 4. Simon Erni (Zell) 44,55. 5. Mario Stöckli (Zell) 44,15. 6. Andreas Isenschmid (Ettiswil) 43,85. ­ Kategorie VI: 1. Armin Michel (Obwalden) 46.45. 2. Fabian Kugler (Roggliswil) 44,75. 3. Elmar Steiner (Zell) 44.75. ­ Kategorie VII: 1. Marco Honauer (Ballwil) 47,95. 4. Kurt Bühlmann (Ettiswil) 46,10. ­ Senioren: 1. Bruno Krauer (Neuenkirch) 46,50. Frauen, Einzel. Kategorie V: 1. Larissa Kurmann (Stansstad) 37,15. 2. Jasmin Wicki (Stansstad) 36,6. 3. Claudia Bucher (Luzern) 36,55. 4. Nicole Duss (Willisau) 36,30. ­ Kategorie VI: 1. Denise Wey (Beromünster) 37,75. 2. Corina Müller (Stansstad) 36,75. 3. Jennifer Emmenegger (Luzern) 36,55. ­ Kategorie VII: 1. Jana Köpfli (Sursee) 37,60. 2. Andrea Stocker (Beromünster) 36,35. 3. Milena Gauch (Stansstad) 35,70. Paarwertung. Senioren: 1. Bruno Krauer/Olivia Achermann 81,95. 2. Stasi Hartmann/Kerstin Ammann 81,70. 3. Patrick Stoop/Yvonne von Rotz 81,60. ­ Kategorie VII: 1. Swen Ziegler/Andrea Stocker 84,25. 2. Marco Honauer/Milena Gauch 83,65. 3. Fabian Schärli/Jana Köpfli 83,60. 5. Kurt Bühlmann/Chantal Wey 81,10. ­ Kategorie VI: 1. Armin Michel/Léonie Wismer 82.00. 2. Martin Bucher/Denise Wey 81,80. 3. Mario Stöckli/Larissa Kurmann 81,30. 4. Reto Hess/Jennifer Emmenegger 81,20. 5. Fabian Kugler 80,90. 6. Beat Hartmann/Corina Müller 80,65. ­ Kategorie V: 1. Patrick Hepp/Jasmin Wicki 75,20. 2. Raphael Burri/Selina Aregger 81,25. 3. Silvan Troxler/Nicole Strässle 81,20. 4. Simon Erni/Claudia Bucher 81,10