Aktuell

Donnerstag, 18. Juni 2020

Handballleitung auf Reisen: Vorstandsausflug vom 13. Juni 2020

Letzten Samstag stand der alljährliche Vorstandsausflug der Handball-Riege des STV Willisau auf dem Programm. Was mit einer gemütlichen Zugfahrt der Vorstandsmitglieder begann, endete mit einer stimmungsreichen Rückfahrt nach Willisau! Aber alles der Reihe nach…

Jetboat auf dem Brienzersee

Morgens um 05.50 Uhr fanden sich die Vorstandsmitglieder am Bahnhof in Willisau ein. Auf der gemütlichen Zugfahrt wurde ein tolles Znüni aufgetischt und man war schon sehr auf das weitere Programm gespannt. In Interlaken angekommen machte man sich auf den Weg zum Brienzersee, wo eine rasante und nasse Speedboat-Tour auf dem Programm stand. Trotz vielen Jumps und „360is“ konnte man auch das wunderschöne Panorama und Wetter geniessen.

Schifffahrt auf dem Thunersee

Bevor man das Schiff am Thunersee bestieg, blieb noch Zeit die neuen Vorstandsmitglieder mit Fragen über ihr Handball- und STVW-Wissen zu testen. Steffi, Chiara, Ramon und Sandro schlugen sich dabei hervorragend! Auf dem Schiff wartete anschliessend ein reservierter Tisch auf die STVW-Crew, wo man sehr gediegen das Mittagsessen einnehmen konnte. Anschliessend machte man das Vorderdeck unsicher, wo das tolle Wetter genossen werden konnte.

SmartBall in Thun

In Thun angekommen suchte man sich ein ruhiges Plätzchen. Dort durften die HBL-Neulinge mit dem neuen Playfinity SmartBall ihre Handball-Künste unter Beweis stellen. Auch hier zeigte sich, dass die Vier auch handballerisch einiges auf dem Kasten haben. Bevor der Regen aufkam, machte man es sich in einem tollen Restaurant in der Innenstadt gemütlich.

Nachtessen in Luzern

Nach einer sehr unterhaltsamen Zugreise übers Entlebuch traf man am späteren Abend in Luzern ein. Dort angekommen wartete auf die HBL-Mitglieder ein tolles Restaurant, wo man eine Pizza nach Wahl bestellen durfte. Das feine Nachtessen war die Krönung eines perfekten Ausfluges.

Mit dem letzten und sehr stimmungsvollen Zug des Abends ging es anschliessend wieder zurück nach Willisau. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Carina und Ueli für die tadellose Organisation.

=> Zu den Impressionen! :-)