Aktuell

Dienstag, 11. Januar 2022

Die Interverbandskomission Korbball (IVK) hat entschieden, den regulären Meisterschaftsbetrieb für die Saison 2021/22 per sofort als beendet zu erklären. Dies betrifft alle Aktiv- und Jugendligen. "Die Auswirkungen der Pandemie mit den damit verbundenen Konsequenzen für die betroffenen Mannschaften waren bereits in der Vorrunde spürbar. Trotzdem hofften wir lange auf eine Weiterführung der Meisterschaft im geplanten Rahmen. Aufgrund der neusten Entwicklung der aktuellen Situation rund um das Virus mit den stark steigenden Fallzahlen ist jedoch eine Fortführung der Meisterschaft auch unter 2G+ für uns nicht vertretbar und nicht verantwortbar", schreibt die IVK. Hinsichtlich der Wertung der Meisterschaft werde sich die IVK noch beraten.