Aktuell

Montag, 20. Juni 2022

U11: Schweizerisches Mini-Handball-Festival in Gümligen/Bern
Samstag, 18.06.2022, Mathias Kunz

Nach zweijähriger Pause fand das beliebte Schweizerische Mini-Handball-Festival des Schweizerischen Handball-Verbandes SHV wieder statt. Der STV Willisau besuchte das Turnier mit zwei Teams. Gespielt wurde nicht nur Mini-Handball, sondern auch Softhandball und Beachhandball. Bei herrlichem Wetter genossen die „Jonge Leue“ aus Willisau diesen Tag auf den schönen Sportanlagen in Gümligen/Bern.

Bereits um 7 Uhr reisten die motivierten Handballer/innen des STV Willisau mit dem Zug via Entlebuch nach Gümligen. Der Start erfolgte in der grossen Mobiliar-Arena, in welcher der BSV Bern jeweils seine Heimspiele austrägt. Nach der ersten Runde Softhandball ging’s in den Sand. Bei sehr heissen Temperaturen waren drei Beachhandballspiele angesagt. Die Kids zeigten auch hier vollen Einsatz und elegante Abschlüssen, die sogar doppelt gewertet wurden. Während den Spielpausen mussten die Kids sofort in den Schatten gehen und genügend trinken. In der Mittagspause konnte in der angenehmen Arena ein „All-Star-Handballspiel“ besucht werden; danach wurden Preise unter den Kids verlost. Die beiden Spitzenplätze gingen an zwei U11-Kids des STV Willisau. Nach dieser Pause genossen die Willisauer die Mini-Handball-Spiele in der Sporthalle Moos. Die Jungs waren einmal mehr sehr erfolgreich. Sie siegten 6mal, spielten einmal unentschieden und verloren kein einziges Spiel. Auch die Girls hatten am Ende des Tages eine tolle Bilanz: drei klare Siegen und vier Niederlagen waren ihre Ausbeute.

Rund 12 Stunden später kam die Willisauer Delegation gespickt mit vielen schönen Erinnerungen aus Gümligen zurück. Wunderbar war’s!

Dabei waren: Melodie Fankhauser, Noela Hansen, Svenja Heller, Leona Meier, Lynn Metz, Leila Schneider, Remo Koller, Filip Kroll, Pierluigi Krügel, Timeo Kunz, Luca Schwegler und Tim Waltenspül - Coaches: Daniel Schneider und Mathias Kunz

=> Hier geht's zur Galerie! <=