Aktuell Detail

Montag, 29. November 2021

STV Willisau – Generalversammlung 2021 in schriftlicher Form

Aufgrund der Corona-Pandemie hat der Vorstand die Generalversammlung des STV Willisau auch in diesem Jahr abgesagt. Wie im letzten Jahr wurde eine schriftliche Generalversammlung durchgeführt und dies bereits zum zweiten Mal in der langjährigen Vereinsgeschichte.

Damit das Gesellschaftliche im Vereinsjahr 2020/2021 nicht vollständig auf der Strecke bleibt, hat sich der Vorstand entschieden, die legendäre 5-Liber-Bar zu öffnen. Am 30. Oktober 2021 fand im kleinen Saal der Festhalle Willisau die GV-Party statt. Alle Aktiv-, Passiv- und Ehrenmitglieder ab dem 16 Altersjahr waren zur GV-Party eingeladen. Die Einladung zur GV-Party wurde von den Vereinsmitgliedern mit Freuden entgegengenommen und sehr geschätzt.

Nachdem allen Vereinsmitgliedern Ende Oktober 2021 die Unterlagen zum schriftlichen Verfahren zugestellt wurden, hatten die Vereinsmitglieder bis am 24. November 2021 Zeit, den Abstimmungszettel ausgefüllt an die Präsidentin zu retournieren.

Die Vereinsmitglieder genehmigten das Protokoll der Generalversammlung vom Jahr 2020, den Jahresbericht 2020/2021 und das Jahresprogramm 2021/2022. Ebenfalls Zustimmung bekam die Vereinsrechnung, die wiederum sauber und einwandfrei geführt wurde. Erfreulich ist, dass 28 neue Personen in den STV Willisau aufgenommen werden konnten. Leider mussten auch einige Austritte vermerkt werden. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an alle für ihr unermüdliches Engagement.

Das Jahr 2021 war kein offizielles Wahljahr des STV Willisau. Trotzdem kam es im Vorstand zu personellen Veränderungen. In der Ausgabe Nr. 55 des Willisauer Turners haben wir darüber informiert, dass Raphael Huber und Luca Peter ihr Amt im Vorstand per Ende Vereinsjahr 2020/2021 abgeben. Das Amt als Chef TK Jugend wird im Vorstand nicht neu besetzt und das Amt als Sport-Chef (ehemals Chef TK Aktiv) ist zurzeit noch vakant.

Für ihre Einsätze im Vorstand des STV Willisau danken wir Raphael Huber und Luca Peter herzlichst. Der Vorstand bedankt sich bei allen Vereinsmitgliedern, Sponsoren, Gönner, Freiwilligen und Funktionäre für die tolle Zeit und die gute Zusammenarbeit.